Gruppentherapie für Kinder

 

Liebe Eltern,

 

 wir möchten Ihnen das ergotherapeutische Sozialkompetenztraining (EST) vorstellen!

 

Das Training richtet sich an alle Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren, die es nicht immer schaffen, sich in ihrem Alltag an soziale Regeln zu halten und angemessen zu handeln.

 

Das EST besteht aus einem Vorbereitungsgespräch, 14 Kinder-Einheiten, 2 Elternabenden und einem Abchlussgespräch. Es findet immer in einer Gruppe von 6 Kindern statt. Durch zwei Therapeutinnen erfolgt eine sehr intensive Betreuung der Kinder.

 

Vor dem Trainingsstart sollten mindestens 10 Einheiten Einzeltherapie stattgefunden haben.

Denken Sie daher an eine rechtzeitige Anmeldung vor dem Gruppentraining!

 

 

   

Im Training lernt ihr Kind:

  

     Blickkontakt aufnehmen, halten und dadurch besser zuhören

     sich anderen mitteilen, so dass es gehört und verstanden wird

     Grenzen setzen, Stopp! sagen und  auf das Stopp! anderer achten

     Tricks kennen und anwenden, die es ruhiger macht

     mit Konfliktsituationen sicher umgehen

     Hilfe holen und anderen helfen

     sich selbst Mut machen

     sich selbständig verabreden

     freundlich sein und anderen etwas Nettes sagen

     sich selbst zu vertrauen

 

 

Inhalt:

 

     gemeinsame Erarbeitung sozialer Regeln und Handlungsmöglichkeiten

    spielerische Erprobung in der Gruppe  

    Festigung durch Hausaufgaben in ihrem jeweiligen Umfeld (Familie, Schule, Freizeit) 

    Sie und Ihr Kind bekommen im Training viele anschauliche, gut einsetzbare Materialien an die Hand   

    enge Einbeziehung der Eltern durch Informationen zu jeder Einheit und praktische Hausaufgaben 

    alle Materialien lassen sich auch nach Therapieende weiter unterstützend nutzen 

    Elternabende zur Vertiefung der bisherigen Inhalte und dem Austausch untereinander

 

 

 

Bei Interesse fragen Sie direkt bei uns nach und lassen Sie sich beraten.

Wir geben Ihnen auch gerne Auskunft über die neuen Starttermine des EST.